Schulung

MMOG-LE

Schulung anfragen

1,00 

  • Für Kleinstgruppen von 2 Teilnehmern gelten Sondertarife
  • Dies ist eine unverbindliche Anfrage. Es fallen keinerlei Kosten für Sie an

Das Regelwerk Materials Management Operation Guideline / Logistics Evaluation (MMOG/LE) ist ein Bewertungsinstrument, welches Unternehmen in der Automobilindustrie helfen soll, erstklassige Logistikprozesse zu entwickeln und umzusetzen.

MMOG/LE wurde aus der Odette Logistics Evaluation (OLE) und dem Materials Management Operations Guideline des US-amerikanischen Industrieverbandes Automotive Industry Action Group (AIAG) entwickelt, um ein weltweit einheitliches Beurteilungsverfahren für Logistikprozesse zu schaffen. Die Einführung und Umsetzung von MMOG/LE fordern u.a. Ford und General Motors von ihren Lieferanten.

MMOG/LE beinhaltet Anforderungen an die Beschaffungslogistik, Lagerung und Materialbereitstellung, interne Transport sowie den Versand in einem Unternehmen, und bildet eine erhebliche Erweiterung und Ergänzung zu den Anforderungen der IATF 16949, basierend auf den Prinzipien der Lean Production.

Die über 100 Fragen der MMOG/LE geben wertvolle Hilfestellungen für eine wirkungsvolle Umsetzung von Logistikthemen in einem Unternehmen einschließlich einer „Best Practice“-Sammlung. MMOG/LE kann in ein bestehendes QM-System integriert werden.

Zielsetzung

Die Teilnehmer·innen lernen die Ziele und Methoden von MMOG/LE sowie die Frageliste und das Bewertungssystem kennen. Es werden Hinweise für eine geeignete Umsetzung von MMOG/LE im Unternehmen und die Durchführung von Selbstbewertungen nach MMOG/LE gegeben.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Logistik und Qualitätsmanagement. Kenntnisse als interner Auditor sind von Vorteil.

Inhalte

  • Zielsetzungen, Gründe und Entwicklung von MMOG/LE
  • Aufbau und Inhalte
  • Beziehung zur IATF 16949
  • Umsetzung und Dokumentation der Inhalte von MMOG/LE
  • Integration in ein bestehendes QM-System
  • Durchführung einer Selbstbewertung nach MMOG/LE mit Gruppenübung

Dauer

2,0 Tagewerke á 8 Unterrichtseinheiten (UE)

Voraussetzungen

Es sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Leistungsumfang

  • Umfassende und ansprechende Schulungsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigungen
  • Ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer
Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!