Unsere Themen für Sie

Einführung von Managementsystemen

ISO 9001 Qualitätsmanagement, ISO 14001 Umweltmanagement, ISO 45001 Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, ISO 50001 Energiemanagement

In Unternehmen gleich welcher Größe arbeiten Menschen zusammen. Sie arbeiten in unterschiedlichen Abteilungen, an unterschiedlichen Arbeitsplätzen und kümmern sich um unterschiedliche Themen. Für Ihre jeweiligen Tätigkeiten bringen sie zudem unterschiedliche Qualifikationen und Erfahrungen ein.
So sind die Aufgaben in den Verwaltungsbereichen (Vertrieb, Einkauf, Personal, …) und in den operativen Bereichen (Produktion, Logistik, Instandhaltung, …) durchaus sehr unterschiedlich. Dennoch sind das Zusammenwirken aller Bereiche und Mitarbeiter sowie die interne Kommunikation essentiell, damit das Unternehmen funktioniert und gewinnbringend sein kann. Es bestehen also Systeme in der Zusammenarbeit aller Beschäftigten, welche sich aus den unterschiedlichsten Quellen speisen und immer das Ziel verfolgen, erfolgreich zu sein.
Diese Systeme zu führen, den Gesamtüberblick zu haben, die Wechselwirkungen und Implikationen zu erkennen, das ist die Aufgabe des Managements, also des Chefs, Unternehmers, Geschäftsführers, Bereichsleiters, etc.
Geführte, also geleitete Systeme bezeichnet man auch als Managementsysteme. In allen Unternehmen und Organisationen, jeder Art und jeder Größe, völlig unabhängig davon, ob es produzierende oder dienstleistende Unternehmen oder Organisationen sind, lassen sich zielführend unterschiedliche Managementsysteme einführen: Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Managementsysteme zur Förderung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Energiemanagementsysteme. Jedes einzelne Managementsystem hilft dem Unternehmer, die spezifischen Anforderungen an sein Unternehmen / an seine Organisation zu erkennen und zielgerichtet, effektiv und effizient zu erfüllen. Die Kombination mehrerer Managementsysteme bezeichnet man als Integrierte Managementsysteme.

Nachfolgend eine Auswahl an Managementsystemen:

Qualitätsmanagementsysteme
dienen der Erfüllung von Kundenanforderungen und -erwartungen und sind heute üblicherweise die Eintrittskarte in den Markt. In vielen Branchen ist das Vorhandensein eines Qualitätsmanagementsystems erforderlich, um als Dienstleister oder Lieferant mitwirken zu können. Hier sind die Automobilindustrie, die Lebensmittelindustrie, Medizintechnik und weitere mehr zu nennen.

Umweltmanagementsysteme
haben die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sich Unternehmen bzw. Organisationen nicht schädlicher auf die Umwelt ein- und damit auswirken, als es nach bestem Wissen und Gewissen unvermeidlich ist.

Energiemanagement
ist heute für alle Unternehmen, die nicht mehr klein- oder mittelständisch sind, eine gesetzliche Anforderung. Sie müssen sich mit Energiemanagement auseinandersetzen mit dem Ziel, die energetische Leistung der Organisationen und Unternehmen zu verbessern und dadurch bestmöglich die globale Erwärmung durch Reduzierung des CO2 Ausstoßes zu bremsen. Zudem sind die Kosten für Energie heute in vielen Unternehmen ein Grund, sich systematisch mit der Verbesserung der eigenen energetischen Leistung zu beschäftigen.

Im Arbeits- und Gesundheitsschutz
stehen vor allem die Mitarbeiter des Unternehmens im Mittelpunkt. Die Unternehmen sorgen dafür, dass alle, die im Namen der Organisation Tätigkeiten verrichten, gesund bleiben und bestmöglich vor Unfällen geschützt sind.

Alle diese unterschiedlichen Managementsysteme, Aufgaben, Tätigkeiten und Verantwortungen werden von denselben Menschen in denselben Unternehmen mit denselben Prozessen realisiert. Zur sicheren und zielgerichteten Erfüllung der gestellten Aufgaben ist es in jedem Fall erforderlich, die Aufbauorganisation zu definieren. Hierbei wird beschrieben, wer die Aufgabe durchführt bzw. zu erledigen hat. In der Ablauforganisation wird dokumentiert, wie die Aufgaben zu erledigen sind. Das Ergebnis der Arbeit soll nicht zufällig, sondern geplant zum Ziel führen, die anstehenden Aufgaben sollen von unterschiedlichen Personen zu verschiedenen Zeitpunkten auf die selbe Art und Weise gelöst werden.

Sie haben Interesse? Dann kontaktieren Sie uns!

Das Team von Die Top Berater ist gerne Ihr Ansprechpartner

Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!