Unsere Themen für Sie

IATF 16949

Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie

Die IATF 16949 (International Automotive Task Force) ist wie die ISO 9001 eine Norm für ein Qualitätsmanagementsystem, die in der Lieferkette der Automobilindustrie eingesetzt wird. Verantwortlich hierfür ist die IATF – International Automotive Task Force, ein Zusammenschluss mehrerer Autohersteller (u.a. BMW, Daimler, VW) und nationaler Automobilverbände.
Für die Anwendung in der Automobilindustrie wurde die ISO 9001 um zusätzliche automobilspezifische Themen und Besonderheiten ergänzt, insbesondere zu Produkt- und Prozessentwicklung, Beschaffung und Produktion. Während bei der ISO 9001 nur vorgeschrieben wird, dass etwas getan werden muss, wird für die Automobilindustrie klar gefordert, wie bzw. mit welchen Methoden etwas getan werden muss.
Die IATF 16949 schreibt rund dreißig konkrete Prozesse vor, macht Vorgaben zu Methoden wie FMEA, SPC und Prüfmittelfähigkeit sowie zahlreichen weiteren Dokumenten, Kennzahlen, Bewertungen usw. Diese Norm kann somit als systematischer und gründlicher Leitfaden verstanden und genutzt werden, wie ein Automobilzulieferer seine Qualitätssystem managen sollte.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Einführung und Weiterentwicklung eines QM-Systems nach IATF 16949. Selbstverständlich machen wir dieses auch gerne in Verbindung mit anderen Managementsystemen wie ISO 14001, ISO 27001 bzw. TISAX, ISO 4500, ISO 50001, ISO/TS 22163 oder SAQ 4.0 als „Integriertes Managementsystem“.

Sie haben Interesse? Dann kontaktieren Sie uns!

Das Team von Die Top Berater ist gerne Ihr Ansprechpartner

Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!